PHP fpdf „Hallo Welt“, Konstruktor und Ausgabe

Im folgenden wird .pdf Dokument erzeugt in dem „Hallo Welt“ steht.

  1. $pdf=new FPDF();
  2. $pdf->AddPage();
  3. $pdf->SetFont(‚Arial‘,’B‘,16);
  4. $pdf->Cell(40,10,’Hallo Welt‘);
  5. ob_start();
  6. $pdf->Output();
  7. ob_end_flush();

Die Zeile 1 erstellt ein Objekt der FPDF Klasse, die im vorherigen Beitrag eingebunden wurde.

Die Zeilen 2 bis 4 erzeugen im .pdf eine leere Seite, stellen eine Schriftgröße ein und fügen die Zeile „Hallo Welt“ hinzu. Die einzelnen Befehle werden später noch behandelt.

Zeile 6 erzeugt, dann das eigentliche Datei und öffnet sie im Browser.

Die Zeilen 5 und 7, aktivieren den temporär den Ausgabepuffer. Je nach Einstellung des Webservers können sie auch weggelassen werden. Bei manchen Serverkonfigurationen führt ein Weglassen jedoch zu einem Fehler.

Achtung Fehlergefahr

Die Programmierung der fpdf Bibliothek ist an einzelnen Stellen nicht so ausgereift wie das bei PHP Standardfunktionen der Fall ist. Lt. fpdf Beschreibung gibt es eine Default-Schriftart und Größe wenn keine Schriftart eingestellt wurde. Praktisch führte bei mir aber das Weglassen des SetFont Aufrufes zu einem nicht validen .pdf Dokument und somit zu einer Fehlermeldung im Browser.

Der Konstruktor

Beim erstellen eines neues fpdf Objektes (Zeile 1) wird automatisch der Konstruktor der fpdf Klasse aufgerufen. Dem Konstruktor können dabei 3 optionale Parameter übergeben werden:

  • orientation mit den Werten „P“ für Hochformat und „L“ für Querformat
  • unit mit der Angabe in welcher Maßeinheit die Längenangaben für dieses Dokument angegeben werden. Möglich sind „pt“ für Punkt, „mm“ für Millimeter, „cm“ für Zentimeter und „in“ für Inch.
  • format für das Format des Dokuments mit den Möglichkeiten „A3“, „A4“, „A5“, „Letter“ und „Legal“

Mit $pdf = new FPDF(); wird der Konstruktor mit den Defaultwerten „Hochformat“ „Millimeter“ und „A4“ aufgerufen.

Der Aufruf:

$pdf = new FPDF(„L“, „cm“, „A3“);

würde ein .pdf Objekt mit den Einstellungen „Querformat“, Längenangaben in „Zentimetern“ und Papierformat „A3“ bewirken.

Hier gibts ausführlicher Informationen zum Konstruktor.

 

Die Ausgabe der .pdf Datei

Mit $pdf->Output(); wird die Datei im Browser Angezeigt.

Der Funktion Output() können zwei Parameter übergeben werden. Der erste gibt den Dateinamen mit .pdf an, z.B. „Report.pdf“.

Der zweite Parameter steuert die Art der Ausgabe und kann folgende Werte haben:

  • „I“ zeigt die Datei im Browser an, klickt der Benutzer auf „Speicher unter“ wird der Angegebene Dateiname als Name vorgeschlagen.
  • „D“ sendet die Datei an den Browser aber ohne sie Anzuzeigen, es wird direkte der Dialog angezeigt, der das Speicher oder das externe öffnen im jeweiligen .pdf Reader ermöglicht.
  • „F“ speichert das Dokument am Server.
  • „S“ liefert das Dokument als Zeichenkette.

Mit $pdf->Output(„Report.pdf“,“D“); öffnet sich im Browser z.B. eine Dialog der entweder das Speichern mit dem Dateinamen „Report.pdf“ oder das öffnen mit dem .pdf Reader vorschlägt.

Hier gibts mehr Informationen zur Output-Fuktion.

 

(Bisher 142 Besucher, heute 1 Besucher)

2 Gedanken zu „PHP fpdf „Hallo Welt“, Konstruktor und Ausgabe

  1. Pingback: PHP .pdf Erstellen mit fpdf | finanzmathe

  2. Pingback: PHP fpdf Schrifteinstellungen und Cell-Ausgaben | finanzmathe

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *