Analyse: Mayr-Melnhof_Karton

März 2016:

Marktkapitalisierung 2 Mrd. €

KGV 2016e: 13,2

Weltgrößter Hersteller von Recycling Kartons. Stellt Verpackungen für Lebensmittel, Waschpulver, Kosmetik und vieles mehr her.

Die Familie Mayr-Melnhof hält 59% der Aktien.

Zuletzt (März 2016) konnte die Verschuldung reduziert werden und eine EK-Q von 64% erreicht werden. Die Marge liegt bei gut 9%. Der Konzern ist in Lateinamerika, im Nahen Osten und in Asien präsent, erzielt aber 85% der Umsätze in Europa. In Zukunft soll die Internationalisierung mit überschaubaren Beträgen ausgebaut werden.

Auf jeden Fall ein interessantes Investment. Hohe EK-Q, stabiler Gewinn mit steigender Tendenz, solider Dividendenzahler.

Bewertung von knapp 100€ ist nicht sensationell günstig aber auch nicht zu teuer.

(Bisher 29 Besucher, heute 1 Besucher)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *